Demobericht

Impressionen zu „Feminismus in die Offensive“

Vergangenen Samstag rief die christlich-fundamentalistische Initiative „EuroProLife“ zur Teilnahme an der alljährlich stattfindenden Demonstration „1000 Kreuze für das Leben“ auf. (Eine genauere Darstellung über Hintergründe und Programmatik der Fundis findet ihr auf unserem Blog [1].) Um der reaktionären Weltanschauung der christlichen Fundamentalist_innen etwas entgegenzusetzen, mobilisierten wir gemeinsam mit anderen linksradikalen Gruppen aus Köln, Bonn, Hagen u.a. zu Blockaden gegen den 1000-Kreuze-Marsch und zur Teilnahme an einer von Münsteraner Genoss_innen organisierten feministisch-linksradikalen Demo.Den nachmittäglichen Blockaden gelang es, die fundamentalistische Demo vor dem Ort ihrer Kundgebung kurzzeitig zum Halt zu bringen, die Teilnehmer_innen mussten ihre Kreuze sowie das von ihnen mitgeführte Madonnenbild absetzen [2]. Nachdem die Blockaden aufgelöst wurden und die Fundis zu ihrem Endkundgebungsort gelangten, wurde auch dort der reibungslose Ablauf der Veranstaltung (u.a. das Beten für die „ermordeten Babies“) durch wütenden und lautstarken Protest erheblich gestört. Anschließend fanden sich zahlreiche Aktivist_innen zur Demo zusammen, die sich, von einem kämpferischen Schwarzen Block angeführt, am späten Nachmittag vom LWL-Museum aus in Bewegung setzte. Gemeinsam mit insgesamt ca. 250 Teilnehmer_innen [3] verliehen wir unserer radikalen Kritik am Patriarchat – seiner rechts-religiösen Spielart auf der Straße und der in den Parlamenten und Gesetzesbüchern [1] gleichermaßen – lautstark Ausdruck. Am Hauptbahnhof traten die aus ganz Nordwestdeutschland angereisten ebenso wie die lokalen Teilnehmer_innen schließlich ihren Heimweg an.

Wir danken ganz herzlich unseren Genoss_innen von Eklat, die die Organisation auf die Beine gestellt haben und natürlich allen, die sich bei Minus vier Grad und beißendem Wind den Fundis in den Weg gestellt haben.

Staat.
Nation.
Patriarchat.
Scheiße!

[1] antifaendetail.noblogs.org/…/wir-sind-gegen-1000-kreuze-fu…/
[2] facebook.com/eklatMs/posts/546448625742161
[3] twitter.com/eklat_ms/status/975048692926418944

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Tumblr
This entry was posted in Demonstration, Feminismus and tagged , . Bookmark the permalink.